NLP-Master

NLP-Master

NLP-Master ist die Weiterentwicklung der Practitioner-Ausbildung

NLP-Practitioner Inhalte festigen und vertiefen:
Ein Ziel der NLP-Master Ausbildung ist auch, die gelernten Inhalte aus dem NLP-Practitioner zu vertiefen. Dazu gehört Stärkung der Reflexionsfähigkeit, um dadurch eine tiefere Integration zu erreichen.
 
Zusätzlich geht es darum, dass eigene Denken und Verhalten auf eine neue Ebene zu bringen. Dadurch wird ein Höchstmaß an Flexibilität im Denken, Fühlen und Handeln erreicht. Der Übergang von der bewussten Kompetenz zur unbewussten Kompetenz ist ein weiteres Ziel dieser Ausbildung.

Was sind Glaubenssätze und wie wirken sich diese auf unser Leben aus?

Unser Verhalten, Handeln und unser Denken werden durch unsere Glaubenssätze bestimmt, die tief im Unbewussten wirken. Glaubenssätze geben uns auf der einen Seite in der Welt Orientierung, um uns in ihr bewegen zu können. Auf der anderen Seite gibt es einschränkende Glaubenssätze die dafür sorgen, dass wir nicht unser gesamtes Potenzial abrufen können.

In der NLP-Master Ausbildung lernen Sie gezielt einschränkende Glaubenssätze zu identifizieren und zu verändern.

Was ist uns im Leben wirklich wichtig und was motiviert uns? Wonach richten wir uns aus?

Unsere Werte bestimmen was für uns wichtig ist im Denken, Fühlen und Handeln. Wir Menschen erleben unsere Werte teils bewusst und größtenteils unbewusst. Auf diese Weise bemerken wir unter Umständen in der Tiefe nicht, was uns daran hindert, die eigenen Ziele und Träume im Leben umzusetzen und zu erreichen. Wir erleben auch scheinbare Konflikte der eigenen Werte. Das geschieht, wenn zwei Werte ihre Erfüllung finden wollen, wie beispielsweise Abenteuer erleben. Dies geht nur, wenn Sicherheit aufgegeben wird. In der

NLP-Master Ausbildung lernen Sie durch das Verständnis für die Hierarchie unserer Werte einen ganz anderen Umgang für sich selbst und andere. Sie können auf diese Weise Konflikte im Innen sowie Außen bei anderen leichter erkennen und auflösen und erreichen mehr Fülle im Sein.

Wie wirkt sich unser unbewusstes und zentrales Selbstbild auf die Qualität unseres Lebens und auf unsere Beziehungen aus?

In dieser Ausbildung erfahren Sie, welche Auswirkungen unser Selbstbild hat und wie Sie an ihm arbeiten können. Sie setzen sich intensiv mit der eigenen Identität auseinander. Bewusstheit darüber zu bekommen, wer Sie sind und ob sich die eigene Vorstellung mit dem deckt, was Sie für sich selbst im Leben erreichen wollen, ist ein Ziel dieser Ausbildung.

Das Selbstkonzept der Menschen spielt eine wesentliche Rolle in der Kommunikation und Interaktion mit anderen Menschen. Das Wissen über das eigene Selbstkonzept ermöglicht es Ihnen, die eigene Reflexionsfähigkeit auf einer ganz anderen Ebene zu erleben und mehr Klarheit für sich und andere zu erhalten.

Verbunden mit dem Life Design werden Sie auf unterschiedliche Weise an Ihren elementaren Glaubenssätze arbeiten. Dadurch ergibt sich für Sie die Möglichkeit zu erkennen, wo noch Blockaden bestehen. Veränderung und Erkenntnis aus dieser Arbeit geben Ihnen die Fähigkeit, Ihr Leben nach Ihren Vorstellungen und Wünschen frei zu gestalten.

Unser Erleben, Gefühle und die Qualität unserer Erfahrungen werden durch unsere Submodalitäten bestimmt.

Es ist nicht die Situation in der wir uns befinden das Problem, sondern es ist die Bedeutung, die wir den Dingen im Leben geben. Somit bestimmt unsere Interpretation unsere emotionale Qualität.

Unsere Wahrnehmung ist eine Mischung aus einlaufendem Sinnesreiz über VAKOG und beinahe zeitgleich auch die Interpretation der Wahrnehmung. Dieses findet zu einem sehr großen Teil unbewusst statt. So kommt es vor, dass wir unsere Erlebnisse und Erfahrungen verändert abspeichern. Das führt dazu, dass wir später unter den Auswirkungen leiden können. Blockaden auflösen und Potenziale freisetzen können, wird durch die Arbeit mitSubmodalitäten ermöglicht.

Lernen Sie in der Arbeit mit Submodalitäten Veränderungen auf einer tiefen Ebene zu erreichen.

Im NLP-Practitioner haben wir uns mit dem NLP-Kommunikationsmodell beschäftigt. In unserer Kommunikation haben wir es mit drei unterschiedlichen Gestaltungsprozessen zu tun.

Tilgungen,Generalisierungen/Verallgemeinerungen und Verzerrungen führen dazu, dass wir nur einen Bruchteil von dem was wir innerlich erleben kommunizieren bzw. kommunizieren können. Das führt dazu, dass viele Elemente der Erfahrung in der Kommunikation unausgesprochen und ungesagt bleiben. Das Resultat ist, dass wesentliche Informationen verloren gehen und damit der Sinn einer Botschaft verändert wird.

Durch die Vertiefung des Meta-Modells der Sprache lernen Sie ganz gezielt nach diesen Informationen zu suchen, um Missverständnisse und fehlerhafte Interpretation aufzulösen.

Erweiterung und Intensivierung bei der Anwendung, um dadurch den Zugang zu unbewussten Potenzialen zu erleichtern und zu erreichen.

Um einen besseren und leichteren Zugang zum Unbewussten zu bekommen, nutzen wir Metaphern und die gezielten Sprachmuster des Milton Models, das auf den wohl bedeutendsten Hypnotherapeuten des letzten Jahrhunderts Milton Hyland Erikson zurückgeht.

Lernen Sie hier den aufbauenden und noch versierteren Umgang mit diesem hochspannenden sowie wirksamen Sprachmodell, um Lösungen und Ressourcen im Unbewussten zu finden und zu aktivieren.

Professor Clare W. Graves hat sich in seiner Arbeit als Psychologieprofessor an der U.C. New York mit fundamentalen Fragen beschäftigt. „Warum sind Menschen unterschiedlich?“

„Weshalb verändern sich manche Menschen und andere nicht?“

„Warum verstehen Menschen unter dem höchsten Ziel der Selbstverwirklichung so völlig unterschiedliche Dinge?“

Diese Fragen führten Professor Clare W. Graves zur Begründung seiner Ebenentheorie der Persönlichkeitsentwicklung. Dieses Modell beschreibt die Phasen der bio-psycho-soziale Entwicklung eines Menschen im Laufe seiner Evolution. Ein Mensch durchläuft heute innerhalb der Zeitspanne seines Lebens ebenfalls diese Phasen. Jede Phase hat unterschiedliche Bedürfnisse und Herausforderungen und ist die Antwort eines Individuum auf essenzielle Fragen, die einer Lösungsstrategie bedürfen.

Lernen Sie das Modell der Graves Levels kenne und im Alltag anzuwenden. Das Wissen und die Anwendung der Graves Levels ermöglicht es Ihnen, mehr Ordnung und Vorhersagbarkeit in das scheinbare Chaos der menschlichen Angelegenheiten zu bringen. Sie werden verstehen, wonach Menschen handeln, sich motivieren und „wie“ der Mensch auf den entsprechenden Ebenen denkt. Für dieses Modell gibt es unzählige Anwendungsmöglichkeiten. Es zeigt, wie Individuen, Teams, Organisation bis hin zu Kulturen im jeweiligen psycho-sozialen Umfeld reagieren und macht deutlich, wie Lösungsansätze sein müssen, um verstanden zu werden. Einsatzbereich können z. B. Coaching, Persönlichkeits- und Personalentwicklung, sowie
Recruiting sein u.v.m..

Wo liegt unser Fokus und worauf achten wir, wenn wir Informationen aufnehmen?

Was ist das, was uns motiviert und antreibt?

Unsere Meta-Programme legen fest, wie wir Informationen aufnehmen und uns motivieren. Sie sind unsere unbewussten Filter und bestimmen damit, wie wir Informationen tilgen, generalisieren und verzerren. Meta-Programme sind der personenspezifische Wahrnehmungsfilter und sind uns gänzlich unbewusst. Sie stehen hinter unseren Denk- und Verhaltensmustern.

In dieser NLP-Master Ausbildung lernen Sie die Fähigkeit, Meta-Programme in ihrer Vielfalt kennenzulernen und sich und andere dadurch besser reflektieren zu können. Meta-Programme befinden sich tief im Unbewussten und entziehen sich somit
der bewussten Kontrolle.

Hier lernen Sie, wie Sie Meta-Programme erkennen und sich damit zugänglich machen, nachhaltige Veränderungen zu bewirken und den Fokus auf bisher ungenutzte Meta-Programme zu lenken, die eigenen Strategien zu verändern, um dadurch mehr für sich und andere zu erreichen. Es wird dadurch eine Vielfalt an zusätzlichen Möglichkeiten geschaffen und führt zusätzlich zu Freiheit im Denken und mehr Flexibilität. Dadurch lassen sich auf ungeahnte Weise Blockaden auflösen.

Lernen Sie in dieser NLP-Master Ausbildung Modellieren auf Master Niveau. Bestehende Fähigkeiten im Modeling werden hier erweitert und verfeinert.

Der Ursprung im NLP geht auf die Tatsache zurück, Leistung für Menschen zu verbessern. Wirkungsvolle Strategie von erfolgreichen Menschen ins kleinste Detail zu erfassen und auf das Wesentliche zu reduzieren, um die Essenz zu erfassen und Wesentliches einer Strategie vom Unwesentlichen zu trennen.

Im NLP gehen wir davon aus, dass die Fähigkeiten die Menschen haben auch von anderen Menschen erreicht werden können. Der Schlüssel dazu ist das Modeling.

Ein Ziel ist es, Strategien von erfolgreichen Menschen auf andere zu übertragen und das wesentlich schneller, als es sonst der Fall wäre und eigene Strategien zu erkennen und zu verbessern, um erfolgreicher und erfüllter im Wirken zu sein. Das Ergebnis ist, dass frühere Ergebnisse sogar übertroffen werden können.

Wir Menschen haben unterschiedliche Fähigkeiten und diese resultieren aus den verschiedenen Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens gesammelt haben. Es kommt sogar vor, dass wir auch bereits vorhanden Fähigkeiten wieder verloren haben. Das Verlieren einer Fähigkeit hat oft mit negativen Erlebnissen zu tun. Diese können mit der Kindheit und auch aus anderen Erfahrung zwischenmenschlicher Beziehungen zu tun haben. Die Folge daraus können negative Gefühlszustände, Blockaden, Ängste und Traumata sein.

Die Timeline Arbeit befasst sich mit der Auflösung dieser Themen. Das Resultat ist, dass
wertvolle Stärken aus der Vergangenheit integriert und für die Zukunft nutzbar gemacht werden. Timeline Arbeit im Master bedeutet, dass bedeutungsvolle Systembeziehung in die Betrachtung miteinbezogen werden, um dadurch mehr Wirksamkeit zu erzielen.

„Worte waren ursprünglich Zauber, und das Wort hat noch heute vieles von seiner alten Zauberkraft bewahrt.“

Worte haben eine unglaubliche Wirkung auf den Menschen und können dazu führen, dass sich das Leben durch den Gebrauch von Worten verändert. Durch die Fähigkeit des richtigen Zuhörens, können wir z. B. zentrale Glaubenssätze identifizieren und mit der Sleight of Mouth Technik entweder etablieren oder verändern und somit transformieren. Die Sprachmuster des Sleight of Mouth sind hoch wirksam und ermöglichen dadurch neue Handlungsoptionen zu finden und einschränkende Glaubenssätze aufzulösen.

Sleight of Mouth kann beispielsweise dafür genutzt werden, um den Gesprächspartner dabei zu unterstützen, die eigenen Vorannahmen einer genauen Überprüfung zu unterziehen u.v.a..

Eine der herausragendsten Persönlichkeiten ist Virginia Satir, die für die Entwicklung von NLP als Model diente.

Die Betrachtungsweise von Virginia Satir bezog sich nicht nur auf den Menschen alleine, sondern sie hat in ihrer Arbeit den systemischen Ansatz berücksichtigt und die Wechselwirkung zwischen Menschen und Systemen aufgegriffen. In der Systemik werden zusätzlich zum Menschen selbst die Interaktionen zu anderen Menschen und dessen Umfeld in die Betrachtungsweise miteinbezogen. Dadurch sind fundamentale Veränderungen in Familiensystemen, sowie in Teams und jeglicher Art von Beziehungen möglich.

Lernen Sie in dieser NLP-Master Ausbildung die Fähigkeit, verschiedenste systemische Interventionen anzuwenden und für Alltag und Beruf gezielt zu nutzen.

Termin für den NLP-Master

Der NLP-Master ist in der Präsenz möglich.
Buchen Sie gleich hier!

NLP - Master Präsenz, zertifiziert nach DVNLP

Hier können Sie sich einen Überblick über den Master verschaffen.
2499,-
  • Dauer: 20 Tage
  • Ausbildung am Meer

NLP - Master 07

Zeiten:
Freitag:17:30 Uhr  – 21:30 Uhr
Samstag:09:00 Uhr – 18:30 Uhr
Sonntag:09:00 Uhr – 18:30 Uhr
  
Ort:Bremerhaven

Blöcke

1. Block:30.09.2022 – 02.10.2022
2. Block:21.10.2022 – 23.10.2022
3. Block:18.11.2022 – 20.11.2022
4. Block:16.12.2022 – 18.12.2022
5. Block:13.01.2023 – 15.01.2023
6. Block:03.02.2023 – 05.02.2023
7. Block:03.03.2023 – 05.03.2023

Keine Ereignisse gefunden ...

Präsenzausbildung
 

Dauer:  20 Tage. 

Investition: 2499,-€
Online Ausbildung
 

Dauer:  20 Tage.

Investition: Frühbucherpreis bis 2 Monate vor Ausbildungsbeginn
 
2199,-€ / Regulär 2399,-€
 
Bequem von Zuhause aus online Teilnehmen.

FAQ

Die meistgestellten Fragen und Antworten

Das Neuro-Linguistische Programmieren (kurz NLP) ist eine Sammlung von Methoden und Kommunikationstechniken, die darauf zielen, psychische Abläufe im Menschen zu beeinflussen.

Der NLP Master ist eine besondere Auszeichnung und weiterführende Stufe der NLP Ausbildung. Dieses Zertifikat hebt sich von allen Einsteigern ab. Mit dem NLP Master ist man ein Kenner und Anwender der fortgeschrittenen Techniken.

Kommunikation (lateinisch communicatio ‚Mitteilung‘) ist der Austausch oder die Übertragung von Informationen, die auf verschiedene Arten (verbal, nonverbal und paraverbal) und auf verschiedenen Wegen (Sprechen, Schreiben) stattfinden kann, inzwischen auch im Wege der computervermittelten Kommunikation.